Back to All Events

Vernissage: Fotografieprojekte von Beat Schweizer und Janosch Abel

  • Soon Gallery Lorrainestrasse 69 3014 Bern Schweiz (map)

Beat Schweizer - Der Boiler / Котельная

Beat Schweizer reiste in das kleine, aussterbende Dorf Teriberka am Rande des Kontinents, in der Oblast Murmansk in Russland. Die Menschen leben vom Fischen, von der lokalen Kolchose oder sie arbeiten im sogenannten Boiler als Dorfheizer. Viel gibt es nicht in Teriberka, ein Restaurant oder auch nur eine Bar sucht man vergeblich. Die Kargheit und Kälte ist in den analogen Fotografien des Berner Künstlers auf eine erwärmende Art und Weise spürbar. Ruhe und Gemütlichkeit, aber auch Verlorenheit überziehen die grandios unspektakulären Werke.
An seiner Ausstellung “Der Boiler / Котельная“ bietet uns Beat Schweizer einen Zugang zu dieser einsamen, fremden Welt.


Janosch Abel - Portraits

Es ist kaum ein Fotograf anzutreffen, der innerhalb der letzten 3 Jahre mit solch einer Vielzahl von zeitgenössischen MusikerInnen zusammen gearbeitet hat. Janosch Abel zeigt Menschen, welche im Rampenlicht stehen, die globalisierte Kultur prägen und eine grosse Fangemeinschaft haben, darunter weltbekannte Persönlichkeiten wie Snoop Dogg, Pharrell Williams oder Ice Cube sowie wichtige Protagonisten der internationalen House-, Techno- und Club-Szene.
Dass sich die Künstler von Janosch portraitieren lassen, kommt nicht von ungefähr. Der Wahlberner strahlt ein unglaubliches Vertrauen aus und hat das Talent, innerhalb kurzer Zeit eine direkte Beziehung aufzubauen. Das Resultat der Zusammenarbeit sind persönliche und oft reduzierte Portraits, in welchen selbst gezielte Inszenierungen nicht vom Portraitierten ablenken.
An seiner Ausstellung "Portraits" gibt uns Janosch einen Einblick in seine beeindruckende Arbeit und zeigt Werke von spannenden Persönlichkeiten aus der jungen Musikszene.

++++++++++

Öffnungszeiten:
Vernissage: Sa. 26. April 2014, ab 17h
Sounds by Kid Silly!

Danach bis 31. Mai jeweils Do. & Fr. 15h – 18h, Sa. 14h – 17h und jederzeit auf Anfrage.

www.soon-art.ch

Facebook-Event