Back to All Events

Anna Poetter meets Klaus Schönberger: Banken, Banküberfälle, Kunst und Populärkultur

  • 62 Förrlibuckstrasse Zurich, ZH, 8005 Switzerland (map)

Die Performance-Künstlerin Anna Poetter (http://www.annapoetter.com/) macht im Rahmen ihrer Pilgerreise auf den Spuren des Geldes (Ofrenda III - das Allerheiligste) Station in der Bankenstadt Zürich.

Dort trifft sie u.a. am Mittwoch, 25.6., 19h (Zürich, Förrlibuckstr. 62, 2. Stock, MA Fine Arts und Vertiefung Theorie, rechts, Raum 2.421 ) auf den Kulturwissenschaftler Klaus Schönberger (http://vabanque.twoday.net/) und tauscht sich mit ihm über "Banken, Banküberfälle, Kunst und Populärkultur" aus. Zeugen dieses Zusammentreffens are welcome.

Facebook-Event

Earlier Event: June 21
Artefakte - Was Bleibt / Vernissage
Later Event: June 26
CAPTCHA