Back to All Events

Vernissage SOLLBRUCHSTELLE Projekt 04

  • SOLLBRUCHSTELLE 180 Förrlibuckstrasse Zürich, ZH, 8005 Switzerland (map)

Begrüssung 18.45 Uhr | Moderation: Jazzmin Dian Moore

Die SOLLBRUCHSTELLE tritt mit «PROJEKT 04» in Zürich West erneut in Aktion. Kurz vor dem Abbruch der Liegenschaft wird der Bau zum temporären Kunstraum. Die Werke sind vergänglich, denn sie verschwinden mit dem Abbruch. Vom 14. bis 18. und 21. bis 25. Februar 2018 zeigen Kunstschaffende ihre Werke in den ehemaligen Büroräumlichkeiten des Orion 1 an der Förrlibuckstrasse 180. 

Die SOLLBRUCHSTELLE bietet Raum für einen offenen Diskurs an der Schnittstelle zwischen Architektur und Kunst. Die aus den 1980er -Jahren bestehende Liegenschaft, weicht einem dreiteiligen Gebäudekomplex zwischen Hardturmstrasse und Förrlibuckstrasse. 

Mit der zehntägigen Ausstellung und einem vielfältigen Rahmenprogramm, wird die Grauzone zwischen dem sterbenden Bau und dem Neubau belebt und öffentlich erlebbar gemacht. Integriert in die Kunstausstellung präsentiert das Architekturbüro EM2N den Neubau.

Teilnehmende Künstler_innen des «Projekt 04» sind: Janet Mueller, Nico Sebastian Meyer, Luzia Rink, Georg Lendorff, Olaf Breuning, Gregory Hari, Eric Hattan, Valentina Minnig, Gwendolyn Versluis und Saskia Widmer. 
(http://www.die-sollbruchstelle.org/kuenstler.html)

Rahmenprogramm «Projekt 04»: Joy Frempong, DJ Gino, Bruno Argenta DanZarte, Aninna Gieré und Mario Strebel, LILA LISI, Literatur für das was passiert, DJ Ms Hyde, NONE OF THEM, DJ CHIRI MOYA.
(http://www.die-sollbruchstelle.org/rahmenprogramm.html)

Wir freuen uns auf euren Besuch. 

Eure SOLLBRUCHSTELLE