Back to All Events

Public Convention: «Assembleia MotherTree» at Zürich HB

  • Zürich HB Zürich (map)

«Assembleia MotherTree» 
30. Juni und 1. Juli 2018

Eine Assembleia
«Gaia MotherTree» ist ein Ort der Kontemplation und des Gesprächs. Das Werk verbindet die Gedanken- und Vorstellungswelten der Huni Kuin, der Tukano und der Yanawana, also dreier Volksgruppen des brasilianischen Amazonas, mit der Formensprache und den Fragestellungen der zeitgenössischen Kunst. Um diesem anspruchsvollen Experiment gerecht zu werden, haben der Künstler Ernesto Neto in Zusammenarbeit mit Daniela Zyman, Damian Christinger und der Fondation Beyeler eine zweitägige «zeremonielle Tagung» ins Leben gerufen. Die Veranstaltung, orientiert sich an den Zusammenkünften amerindischer Traditionen, wo die Zukunft der Gemeinschaft verhandelt werden. Eine Assembleia ist in diesem Sinne einer Landsgemeinde im schweizerischen Sinne nicht unähnlich.

MotherTree
Mutter Erde, wird durch die Spezies Mensch immer stärker beeinflusst. Kennzeichnend für diese neue Zeit ist der rasend schnelle Abbau und Verbrauch der natürlichen Ressourcen und deren Umwandlung in Stoffe und Abfallprodukte, die unseren Planeten immer stärker verändern. Die Folge ist Klimaerwärmung, Umweltkatastrophen, sowie Verschmutzung der Atmosphäre und der Wasser- und Landreserven, die wiederum starke Konsequenzen für die menschlichen Gemeinschaften, die anderen Spezies und die Natur haben wird.

Die Delegierten
Um diesen prekären Moment zu begreifen, Konsequenzen einzuschätzen, Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren und Kräfte zu mobilisieren, versammeln sich Delegierte aus dem Amazonas, Brasilien, Indien, Russland, Afrika, USA und Europa. Gemeinsam mit der Schweizer Öffentlichkeit suchen sie Wege und entwickeln Methoden, wie den Geist von «Gaia MotherTree» aufleben zu lassen.

Programm
https://goo.gl/QuEfKj 
Die Teilnahme ist kostenlos.

In Kooperation mit Fondation Beyeler, ZHdK, ZHAW und Kosmos.

#BeyelerNeto
www.fondationbeyeler.ch/ernestoneto